Pöttinger – Hier wächst die Arbeitsfreude

Pöttinger konstruiert, entwickelt und baut seit 150 Jahren Landmaschinen – sein Ladewagen ist Weltmarktführer. Wir haben in diesem Projekt 1.750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen, die stolz auf ihr erfolgreiches Familienunternehmen sind. Und mit spürbarer (Arbeits)freude bei der Sache sind. Dieser Spirit hat uns bei der Arbeitgeberpositionierung und den Werten beflügelt und inspiriert: Lebe dein PÖTTenzial – smart, sympathisch, stark. In der Kampagne wächst die Arbeitsfreude buchstäblich aus Alltagssituationen heraus.

Der erste Kontaktpunkt als erster Knackpunkt

Jobmessen sind oft der erste Kontaktpunkt zwischen Talenten und Unternehmen. Und somit auch die erste Gelegenheit, diesen in einen „Moment that matters“ zu verwandeln. Wie kreiert man dieses WOW-Erlebnis zwischen Jahrmarktstimmung, Gummibärchen und Kugelschreibern?

Unter dem Motto “Lebe dein PÖTTenzial” gibt’s darum von Pöttinger statt den herkömmlichen Give-aways etwas anderes: Ein Arbeitsfreu(n)de-Buch als Entscheidungshilfe für die Berufswahl. Aufgebaut wie das klassische Freundebuch tragen potenzielle Lehrlinge und ihre Eltern die wichtigsten Informationen zu den Unternehmen und deren Lehrlingsangeboten ein – so behält man den Überblick. Denn: Die richtige Berufswahl ist die Basis für Arbeitsfreude.

Ein weiterer „Moment that matters“: Das Mitarbeitergespräch

Auch das Mitarbeitergespräch ist ein wichtiger Knackpunkt entlang der gesamten Employee Experience. Und aufbauend auf den 3 Unternehmenswerten smart, sympathisch und stark wird es bei Pöttinger zu einem weiteren „Moment that matters“, denn Kompetenzen, Feedback und Leistung sind direkt an die Werte geknüpft. Durch ehrliche Unterstützung wächst so die Arbeitsfreude. Und mit ihr die Produktivität, Loyalität und Bindung zum Arbeitgeber.

Markentreu bis ins letzte Detail

Pöttinger hat mithilfe solcher Markenanker über 12 weitere Kontaktpunkte in Moments that matter verwandelt. Und sorgt so strategisch geplant für eine markante Employee Experience. Sie wollen mehr über dieses Projekt erfahren? Gerne bei: Karin Krobath

Dauer
2018–2020
Auftrag
Entwicklung einer Arbeitgebermarke für drei Regionen - Grieskirchen (Oberösterreich), Vodnay (CZ) und Bernburg (D)
Team
Karin Krobath
identifire-employee-experience-projekt-poettinger
Dauer
2018–2020
Auftrag
Entwicklung einer Arbeitgebermarke für drei Regionen - Grieskirchen (Oberösterreich), Vodnay (CZ) und Bernburg (D)
Team
Karin Krobath