Marke & Sprache: Wie drückt man aus, damit sich was bewegt?

Worte sind entscheidend, wenn es um die Positionierung geht. Denn eine attraktive Identität gibt es nur mit starker, klischeefreier Sprache. Wer schon in den Worten austauschbar ist, ist es auch im Kopf der Kundinnen und Kunden. Wir lieben Sprache, schreiben seit vielen Jahren und geben unseren Projekten gern differenzierende Sprachwürze und augenzwinkernden Wortwitz.


No Bullshit

Unsere Arbeitgeberversprechen texten wir frisch und individuell, dabei vermeiden wir totgerittene Formulierungen, wie „Qualitätsbewusstsein“, „Innovation aus Tradition“ oder „Kunde im Mittelpunkt“.

Unternehmens-Sprache

Mit unserer Marke wortwelt® haben wir bereits für über 150 Unternehmen die Corporate Language definiert und tausende Mitarbeiter geschult – mehrfach ausgezeichnet mit Kommunikationspreisen.

Erlesbare Employer Brand

Vom inspirierenden Slogan bis zum Klartext-Jobinserat, von der markenfrohen Karriereseite zum klinge(l)nden Produktnamen: Wir geben uns erst dann mit Worten zufrieden, wenn sie wirken.

Delacon: Welche Kultur braucht´s, wenn man 20 Prozent jährlich wächst?

> Zum Case