MANZ – ein Traditionshaus wird zum Digital-Unternehmen

Projekt-Highlight

Ein österreichischer Rechtsverlag, 150 Jahre alt und klarer Marktführer, setzt sich 2008 ein visionäres Ziel: 2018 sollen 50 Prozent des Umsatzes aus Online-Produkten erwirtschaftet werden. Das Internal Branding für diesen Mindset-Shift muss buchstäblich besser sein.

Wann
2009 – 2010, 2018
Auftrag 1
Markenwerte für die Fusion der RDB (Online-Tochter) mit dem MANZ Verlag, aufbauend darauf Internal Branding für die Vision 2018
Auftrag 2
Die neue Vision ist so ambitioniert wie die alte – es braucht frischen
Markenspirit und eine Neuinterpretation der bestehenden Werte
Projekt-Details

Printprodukte waren die ersten Opfer der Digitalisierung. Verlagshäuser, die einst vom Druck gelebt haben, sind allerorts schwer unter Druck geraten. Nicht so der MANZ Verlag, Österreichs Nummer 1 im Recht. Susanne Stein, Inhaberin und Geschäftsführerin beschloss 2008: im Jahr 2018, 10 Jahre später, kommt die Hälfte des Umsatzes von Online-Produkten.

Ein 150-jähriges Familienunternehmen, in einer konservativen Branche mit einem durch und durch juristischen Kundenportfolio … was für eine Strategie! Und wir – damals kurz am Markt – sollten mit markanten Werten für das notwendige interne Mindset sorgen. Die Freude war groß, der Respekt auch.

Die Werte waren schnell punktgenau formuliert und buchstäblich besser über Führungskräftekonferenz und Mitarbeiterevent kommuniziert – flankiert von Multiplikatoren namens MANZters und zahlreichen Kultur- und Kommunikationsmaßnahmen. Irgendwann war das Projekt für uns fertig, wir verabschiedeten uns herzlich.

Im April 2018 läutet mein Telefon: Frau Stein ist dran. Ja, sie hätten ihr Ziel schon 2017 erreicht und nun ginge es um die Vision 2025. Der nächste Schritt lautet: 75 Prozent Digital-Umsatz. Und ob ich nicht letzten Freitag Schnackerln gehabt hätte? Denn da hätte intern eine Kollegin vorgeschlagen, dass es für die neue Vision wieder so etwa braucht wie damals …

Besondere Freude:
• Kunde hat sein Ziel erreicht & kommt nach 9 Jahren wieder
• Werte waren hilfreich & leben immer noch
• Frau Stein und ihr Team – einfach erstklassig

Sie wollen mehr wissen – dieses Projekt erzähle ich Ihnen besonders gerne: karin.krobath@identifire.at

Wenn Marke und Strategie wirklich Hand in Hand gehen, gibt’s mehr inspirierende Unternehmensenergie. Ein weiteres Beispiel, wo das gut gelingt, ist die PremiQaMed. Wenn Sie an MANZ die Handelskomponente interessiert: Kika-Leiner oder Neudörfler anklicken.

Wann
2009 – 2010, 2018
Auftrag 1
Markenwerte für die Fusion der RDB (Online-Tochter) mit dem MANZ Verlag, aufbauend darauf Internal Branding für die Vision 2018
Auftrag 2
Die neue Vision ist so ambitioniert wie die alte – es braucht frischen
Markenspirit und eine Neuinterpretation der bestehenden Werte
Das freut
• Kunde hat sein Ziel erreicht & kommt nach 9 Jahren wieder
• Werte waren hilfreich & leben immer noch
• Frau Stein und ihr Team – einfach erstklassig