Dialog Suchthilfe: Pro Bono-Projekt

Projekt-Highlight

Dialog Suchthilfe: Von der Abstinenz zur Akzeptanz

Der Verein Dialog ist Wiens größte ambulante Suchthilfe-Einrichtung. Durch die gesellschaftliche Relevanz ergibt sich schon früh im Employer Branding-Projekt: Es braucht keine eigene Employer Value Proposition (EVP) – wir setzen auf das Prinzip “Purpose as an EVP“.

Und das geht so: Wir finden heraus, dass der Verein sich vom verbreiteten Weltbild der Abstinenz entfernt, und lieber die Akzeptanz der Sucht in den Mittelpunkt der Arbeit stellt. So geht es dem Verein Dialog viel mehr darum, die Lebensqualität der Betroffenen durch medizinische und therapeutische Hilfe zu erhöhen und sie wieder voll in die Gesellschaft einzugliedern.

Dieser Purpose „Von der Abstinenz zur Akzeptanz“ ist stark genug, auch als EVP zu dienen – und spricht die gesuchten Zielgruppen an: Allgemeinmediziner, Psychiater und soziale Berufe.

Dauer
Seit 2019
Auftrag
Employer Branding Kampagne
Team
Ralf Tometschek
Stellenausschreibung Dialog Suchthilfe mit dem Purpose Akzeptanz statt Abstinenz
Dauer
Seit 2019
Auftrag
Employer Branding Kampagne
Team
Ralf Tometschek